Mercedes-Benz X-Klasse


Ein Virtual Reality Marken- und Produkterlebnis. Sebastian Steudtner, zweifacher XXL Big Wave Award Gewinner und Markenbotschafter der Mercedes-Benz X-Klasse präsentiert diesen virtuellen Ritt einer XXL Big Wave. Erleben sie die Faszination der Welle und lernen sie ein Fahrzeug für einen Lebensstil jenseits des Gewöhnlichen kennen.

Aufgabe

Das offene Meer. Warten auf die Big Wave. Dann, der Ritt der Welle, das Eintreten in die Tube, das Erreichen des Strandes. Adrenalin pur. Dieses Erlebnis sollte als mobile VR-Experience auf einem realen Surfboard erlebbar werden. Maximal immersiv, maximal faszinierend.

Mercedes Benz X-Klasse VR Experience Making Of Effekt-Etage

Umsetzung

Schnell war klar, dass die kreativen Anforderungen dieses Projekts mit einem realen Dreh nicht zu realisieren waren. Der Nutzer sollte das einzigartige Gefühl erleben, wirklich selbst in der Tube einer XXL Big Wave zu sein. Wir lösten diese Herausforderung mit der virtuellen Produktion der Experience. Mittels komplexer Fluidsimulationen wurde eine realistische Big Wave animiert und mit einem virtuellen Surfboard geritten. Das Board war dabei mit einer stereoskopischen 360 Grad Kamera bestückt, welche die Erfahrung aufzeichnete. Das Finale dieses Adrenalin Trips bildeten Menschen, die am Zielpunkt der Experience am Strand dem Event zuschauen, Volleyball spielen oder joggen, zusammen mit zwei ankommenden X-Klassen. Aufwendige Charakter- und Crowdanimationen bilden hierbei das virtuelle Publikum und interagieren mit den perfekt in Szene gesetzten Fahrzeugen.

Im nächsten Schritt kreierten unsere Entwickler eine App, die synchron zum 360 Grad Film ein bewegliches Surfboard, sowie eine Windmaschine steuert. Zusammen mit 360 Grad Sound wurde ein immersive Surf Experience geschaffen, die wie das Fahrzeug jenseits des Gewöhnlichen liegt.

Ergebnis

Die ultimative XXL Big Wave VR-Experience. Entwickelt für maximal einfachen Handhabung ist das Exponat eine All-In-One Lösung. Die Mobilität, die einfache Handhabung und die geringen Hard- und Softwarekosten dieser Lösung erlauben den internationalen Einsatz auf Events und im POS. Initial für die IAA entwickelt, bekommen, aufgrund der überaus positiven Resonanz, nun weltweit Besucher kleiner und großer Events die Möglichkeit, diesen einmaligen Ritt auf einer XXL Big Wave zu wagen.